Sprungmarken innerhalb der Seite

Sie befinden sich hier: Geschichte der Sozialversicherung | Stationen der Ausstellung


Inhalt

Veröffentlichungen


Foto einer Filmpräsentation im Rahmen der Unfallverhütungswoche 1950 in Wuppertal

Justizministerium des Landes NRW (Hg.), Weichenstellungen im Arbeits- und Sozialrecht der Bundesrepublik. Diktatorische Vergangenheit und demokratische Prägung, Juristische Zeitgeschichte Nordrhein-Westfalen Bd. 20, Düsseldorf 2013.

 

Wie gestalteten das Arbeits- und das Sozialrecht die Arbeitsgesellschaft der Bundesrepublik, ihre Binnenstrukturen und Schutzmechanismen? Welche Strategien wurden eingeschlagen, um die Widersprüche zwischen demokratischen und marktwirtschaftlichen Prinzipien auszugleichen? Der Sammelband untersucht diese Fragen aus den Perspektiven der Geschichts-, Sozial- und Rechtswissenschaft. Er richtet dabei auch den Blick auf Traditionslinien aus der Weimarer Republik und der NS-Zeit sowie auf gegenwärtige Problemstellungen von Arbeitsverfassung und Sozialstaatlichkeit.


Umfang: 276 Seiten, 14 Abbildungen, Festeinband
Kosten 6,00 € zzgl. Versand
bestellbar bei der Justizakademie des Landes NRW

 

Inhalt


  • Vorwort
    Thomas Kutschaty


  • Der gezähmte Kapitalismus
    Diktatorische Vergangenheit und demokratische Prägung des westdeutschen Sozialmodells

    Marc von Miquel

  • Hugo Sinzheimer und das Arbeitsrecht der Weimarer Republik
    Eine andere Tradition
    Sandro Blanke


  • Atomisierung, Entmündigung, Zwangsorganisation
    Arbeitsrecht und Arbeitsverfassung im Dritten Reich
    Rüdiger Hachtmann


  • Die Errichtung des Bundesarbeitsgerichts: alte Konflikte – neue Koalitionen
    Britta Rehder


  • Zwischen Konflikt und Konsens
    Betriebliche Mitbestimmung in der Bundesrepublik
    Karl Lauschke


  • Vorsorge und Fürsorge
    Soziale Sicherung in den Gründerjahren der Bundesrepublik
    Hans Günter Hockerts


  • Der keynesianische Traum und sein langes Ende
    Sozioökonomischer Wandel und Sozialpolitik in den 1970er-Jahren
    Winfried Süß


  • Die Arbeitsgesellschaft in der Bundesrepublik zwischen Wohlstands- und Risikoerfahrung
    Marcel Erlinghagen


  • Arbeitsrecht und Frauenerwerbstätigkeit
    Problemstellungen der Geschlechter(un)gerechtigkeiten in der Bundesrepublik
    Bettina Graue


  • Gleichberechtigung und soziale Sicherung der Frau in der Bundesrepublik Geschichte und aktuelle Perspektiven am Beispiel der Alterssicherung
    Ursula Rust


  • Armut und Sozialhilfe in der Bundesrepublik
    Irene Becker


  • Gestalten Arbeitsrichterinnen und Arbeitsrichter die Arbeitswelt?
    Berthold Vogel


  • Podiumsdiskussion

    Jürgen Brand, Ursula Rust, Peter Bertram, Rainer Daubenbüchel